Aktuell

MY_WTC, please see our photo blog and submit your image!
A project of Stefka Ammon and Robert Ziegler


Süddeutsche Zeitung, Wochenendausgabe vom 09.09.2017 
my-wtc.com

———————————————————————————————————-

 

Kunst am Bau – Ausstellungseröffnung aller Einsendungen zum Wettbewerb der Rosa-Luxemburg-Stiftung  Am 29. Juni 2017 ermittelte eine Jury die Sieger des deutschlandweit offenen zweiphasigen Wettbewerbes zur Kunst am Neubau der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Nun werden alle 86 zum Wettbewerb eingereichten Arbeiten ausgestellt und Interessierten zugänglich gemacht. Damit sollen die vielfältigen künstlerischen Ideen gewürdigt und die Einbeziehung des öffentlichen Raums in die Entstehung öffentlicher Bauten fortgesetzt werden. Die Vernissage findet am Dienstag, den 11. Juli 2017 um 17.00 Uhr am Franz-Mehring-Platz 1 in 10243 Berlin statt (1. Obergeschoss, vor dem Münzenbergsaal). Die Ausstellung wird bis zum 21. Juli zu sehen sein.

———————————————————————————————————-

 

Mit Katharina Lottner: Zweiter Platz Kunst-am-Bau Wettbewerb Clay-Schule, Berlin-Neukölln, 2017

———————————————————————————————————-

 

Gründung mmtt, Stefka Ammon und Katharina Lottner, Site-Specific-Art,

Webseite coming soon www.mmttproject.de

 

———————————————————————————————————-

 

There’s a Crack in everything that’s how the light gets in (Leonard Cohen) Teilnahme am Kunst am Bau Wettbewerb, 2016, München Klinikum der Universität München Neubau OP-Zentrum Großhadern, mit Katharina Lottner, 2016.

———————————————————————————————————-

 

KarteAlumnitreffen2016

Das VHS-Video (60 min.) von Christine Umpfenbach und Antje Wenningmann aus dem Jahr 1995. Ein Stück Zeitgeschichte der Nachwendejahre an der Kunsthochschule Berlin Weißensee. Ost und West, Studierende und ProfessorInnen, Leitung und MitarbeiterInnen der Kunsthochschule ringen mit und um einen Kunstbegriff. Filmvorführung mit anschließender Diskussion im Rahmen des Alumni-Treffens zu den Tagen der offenen Tür an der weißensee Kunsthochschule, 2016

———————————————————————————————————-

 

Nacht_Kohlenstrasse

Fluss-Weiser, Stefka Ammon und Katharina Lottner Mühlheim an der Ruhr: Ausstellung der Ergebnisse des Wettbewerbs zur Inszenierung der Innenstadteingänge. Die Stadt Mülheim an der Ruhr hat im Rahmen der Umsetzung des Integrierten Innenstadtkonzeptes Ende letzten Jahres einen Realisierungswettbewerb zur Inszenierung der Innenstadteingänge ausgelobt. Die Arbeiten werden vom 12. bis zum 29. Juli 2016 im Historischen Rathaus (Eingang Am Rathaus 1) ausgestellt.

———————————————————————————————————-

 

3DUebersichtNEU2

3. Platz Kunstwettbewerb, Denkmal für Nelson Mandela, Nürnberg, mit Katharina Lottner, 2016

———————————————————————————————————-

 

khb_teller_vogenauer

Arbeit am Filmprojekt: „Plötzlich diese Übersicht“ – die 90er Jahre (Nachwendezeit) an der KHB-Weißensee, ein filmischer Essay mit Silke Haase, 2015-2016

———————————————————————————————————-

 

Ernestine_11

FERN WEH * HEIM WEH, Postkartenprojekt von Anke Becker / AUSSTELLUNG 16. und 17. Januar im tête, Schönhauser Allee 161A, 10435 Berlin

———————————————————————————————————-

 

DSC_1023

Auftragsarbeit für dan pearlman Markenarchitektur GmbH, Entwurf für Textband Fassade Bikini Berlin, City West, Berlin,2015

———————————————————————————————————-

 

Powidoki_zaproszenie_03_1600_1154.jpg.400x500_q85

Powidoki / Poslowia (Nachworte / Nachbilder), eine Publikation der Galeria Studio (Teatr Studio), Warschau zu den Ausstellungen von Stefka Ammon und Wladyslaw Klamerus (Polen, 1956-1992) sowie einem Symposion zum Thema künstlerischer Aufarbeitung von Traumata des 2. Weltkrieges durch Nachgeborene (2. Generation). In polnischer Sprache, 2016

———————————————————————————————————-

 

A3_07

 Vorwärts nach weit, Einzelausstellung, Rauminstallation mit Kati Gausmann und Alexandra Schumacher, Kubus Hannover, Eröffnung am 30. November 2014